REIKI

Wir alle befinden uns im Fluss einer bestimmten Energie, die als universale Lebenskraft/Lebensenergie bezeichnet wird. Sie bestimmt die Harmonie zwischen Geist und Körper, die Harmonie zwischen Mensch und Tier und auch die Harmonie des Tieres und jeden Lebewesens. Durch Handauflegen fließt die Reiki-Energie in die Bereiche, wo die Energie benötigt wird und kräftigt dabei  Körper, Geist und Seele. Reiki löst Blockaden und Ängste, wirkt entspannend und heilend. Eine von vielen Voraussetzungen, mit Reiki umzugehen, ist die Einweihung, die nur ein Reiki-Meister geben darf.

Eine Besonderheit ist es unter anderem, dass die Reiki-Behandlung vollkommen ort- und zeitungebunden durchgeführt werden kann. So können alle Tiere erfolgreich behandelt werden.

Reiki wirkt beim Hund:
• entspannend
• entkrampfend
• belebend oder beruhigend
• reinigend
• blockadelösend
• schmerzlindernd

Allerdings ist die Behandlung eines Tieres mit Reiki nur ergänzend zu sehen und ersetzt keinen Tierarztbesuch. Bei Verhaltensproblemen sollte auch das mobile Hundetraining in Anspruch genommen werden.

>> ZURÜCK















ZERTIFIKAT ANSEHEN